Digital-Reform, Spartensender, ARD und ZDF.
Immer wieder geistern Nachichten an mir vorbei, die ARD und ZDF s/wollen ihre Spartensender ZDFneu, ZDFkultur, ZDFinfo, EinsFestival und EinsPlus zusammenschmelzen. Nun drängt wohl auch die Politik weiter darauf:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Digital-Reform-Laender-erhoehen-Druck-auf-ARD-und-ZDF-1844199.html

Liebe ARD, liebe ZDF, liebe Politik, worum geht es dabei nun? 

  • Kostensenkung?
  • Streichung unnötiger Angebote
  • Verbesserung des Programmes?

Ich Raffe es nicht. Ich bezahle einen haufen Geld für ÖR - inzwischen sogar wegen genau dieser Spartensender echt gerne - und ihr wollt die Hälfte davon wieder eindampfen? Wird die Rundfunkgebü... äh Haushaltsabgabe dann günstiger? Welchen Nutzen habe ICH davon, wo ich keinen Tatort, kein Aktenzeichen XXL gucken will, sondern Kultur, Konzerte, Dokumentationen und Reportagen?
Und zwar nicht zum Xten mal die Wiederholung wie Adolf seine Helfer beim Kosenamen nannte.
Meine Forderung: Finger weg von den Sparten!