Auf Heise.de habe ich einen Artikel zur Energiewende und den Strompreiserhöhungen gefunden. Kernaussage: Die Erneuerbaren sind bei weitem nicht allein für die Strompreiserhöhungen verantwortlich. Da ich den Artikel nicht komplett wiedergeben möchte, bitte lest ihn selbst:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Energie-Expertin-Kemfert-Oeko-Energien-Suendenbock-fuer-hohe-Strompreise-1960154.html

Empfehlen möchte ich Interessierten auch das Interview mit der gleichen Expertin, erschienen auch unter Heise.de:

http://www.heise.de/tp/artikel/38/38923/1.html